Göttliche Neuausrichtung ™ -von Silvio Busse und Martina Kenny


Auszug aus dem Originalskript:

 

Aufgerichtet Leben – Aufgerichtet durchs Leben

 

Mehr als 70% aller Erwachsenen und bereits viele Kinder und Jugendliche leiden unter Beschwerden des Bewegungsapparates. Die komplexe Nervenversorgung des Rückens kann zu den unterschiedlichsten Beschwerden führen. Die Spinalnerven laufen nicht mehr gerade und der Energiefluss ist gestört, die Chakren blockieren und der Mensch wird krank!

 

Heilung fängt immer im Inneren an. Ein Zurückführen in die göttliche Ordnung. Klare ordnende Strukturen wieder herstellen. Die Selbstheilungskräfte befreien, so dass diese wieder in die Lage versetzt werden, ihre Aufgabe zu erfüllen. Dann kann auch der Körper folgen. Die Wirbelsäule richtet sich auf, das Becken steht gerade, die Beinlängendifferenz hebt sich auf.

Wenn die Zeit reif ist, verändern sich die Dinge. Jeder Mensch entscheidet, ob die Zeit für Ihn reif ist, die geistige Aufrichtung zu erfahren.

 

Tiefenentspannung erleben und Wärme der Christusenergie spüren.

 

Durch die Liebe und die Kraft des göttlichen Gedankenfeldes, kann in einem jeden Menschen die individuelle göttliche Ordnung wiederhergestellt werden. Somit kann sich der Prozess des Ganzwerdens in dir entfalten und Rückenprobleme oder Haltungsschäden können in ihren Ursprung zurückkehren.

 

Die "Göttliche Neuausrichtung" geschieht in wenigen Minuten ohne die Anwendung von Symbolen und Mantren, sondern allein durch die Kraft der göttlichen Liebe. Dein gesamtes Körpersystem kann sich entspannen. Du erfährst eine Bewusstseinserweiterung, die dir spürbar mehr Lebensfreude und Gelassenheit in deinen Alltag bringen wird.

Die Herstellung der göttlichen Ordnung!

 

Die sichtbare und beweisbare Heilung durch die Aufrichtung des Körpers, ist ein Quantensprung in eine neue Dimension des geistigen Heilens und dient der gesamten Menschheitsentwicklung. Durch die Begradigung in Sekundenschnelle und ohne Berührung (also ohne Manipulation am Skelett) geschieht, allein durch die Kraft des intelligenten Geistes:

 

    die geistige Beckenschiefstandkorrektur mit Beinlängenausgleich

    die Schulterbegradigung

    die Wirbelsäulenaufrichtung

 

“Nicht richten, sondern aufrichten!“

 

Die Begradigung ist dauerhaft und viel mehr als die Geradestellung des Beckens und der Wirbelsäule:

Auflösung der Ursachenkette sämtlicher Energie-Blockaden auf der geistigen, seelischen und körperlichen Ebene

Eine multidimensionale Bewusstseinserweiterung zur individuellen Heilung auf allen Ebenen des menschlichen Seins.

Durch sie werden interdimensionale Gehirnfunktionen so aktiviert, dass sie Veränderungen aussenden, (Veränderungen der Zellstruktur), mit deren Hilfe die Gehirnprozesse, sowie Körperfunktionen völlig neu gesteuert werden.

 

Sie ist die Umwandlung des genetischen Codes der Lebens-Matrix.

 

Egal welches Symptom vorliegt, um wieder gesund zu werden braucht der Körper eine neue Zell-Information, eine Impulsgabe an die Selbstheilungskräfte, die Geisteskräfte, die die Urkraft Gottes sind, die Kraft des Lebens, die Kraft des Überlebens, die jedem Lebewesen innewohnen.

Der göttliche Geist des Guten. sein Liebeswille, muss ausnahmslos auf das Wohl und Vollkommen Werdens aller Wesen gerichtet sein.

 

Diese großartige und allumfassende Heil-Hilfe braucht jeder  Mensch, egal welches Symptom vorliegt, wie fortgeschritten und schwer die Erkrankung ist; auch vorbeugend für Kinder, Jugendliche und Erwachsene bis ins Hohe Alter.

 

Eine kleine Auswahl von Symptombildern, bei denen sich die Göttliche Neuausrichtung ™ hilfreich erwiesen hat:

 

Indikationen:

  •     Rückenschmerzen
  •     Bandscheibenvorfall
  •     Skoliose
  •     Ischiasschmerzen
  •     Beckenschiefstand
  •     Beinlängendifferenz
  •     Schulterschmerzen
  •     Knieschmerzen
  •     Kniegelenkarthrose
  •     Schiefhals
  •     Hüftgelenkarthrose
  •     Schulter-Arm-Syndrom
  •     Entwicklungsstörungen
  •     Bluthochdruck
  •     Kopfschmerzen, Migräne
  •     ADS (Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom)
  •     Verdrehungen
  •     Morbus Bechterew
  •     Tennisarm
  •     Muskelschmerzen
  •     Gleichgewichtsstörungen
  •     Sportverletzungen
  •     Tinnitus
  •     Kiefergelenk-Probleme
  •     ungleiche Zahnreihen
  •     Herzrhythmusstörungen
  •     Atmungsstörungen
  •     Asthma
  •     Hörstörungen
  •     Folgen von Unfällen und körperlichen sowie seelischen Verletzungen

 

 Quelle: (2) Christiana Mona Kluge 


Lernen Sie mich kennen und erfahren Sie mehr über meine Arbeit.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.